20.06.2015

Benefizkonzert und die kleinen Geschichten am Rande...

Nun ist auch unser 2. Benefizkonzert Geschichte, es war ein toller Abend mit tollen Gästen!

Aber an erster Stelle gilt heute der Dank unseren Jungs und Mädels vom Verein, denn die viele, viele Arbeit im Vorfeld ( und auch danach ) sieht man in den 2-3 Stunden Veranstaltung gar nicht. Vielen Dank an Euch fürs Lose vorbereiten, Erdbeeren schnippeln, Klavier schleppen, Pogrammheft erstellen, Aufbauen und wieder Abbauen!



Aber was soll ich sagen, es hat sich wieder gelohnt! Die Kirche war komplett gefüllt, schätzungsweise über 200 Gäste waren da und auch unsere Spendengläser waren randvoll gefüllt.



Tolle Musik durften wir von den vielen jungen Musikern hören, wahre Talente sind da unter uns! Auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die Musikschule des Landkreises Meißen, das dieses Konzert zum "Tag der Musik" in unserer Kirche stattfinden konnte.



Wirklich beeindruckend waren die kleinen Geschichten am Rande, zum Beispiel eine Seniorin aus dem Ortsteil Friedewald wollte das Konzert unbedingt erleben und ist extra von Friedewald nach Moritzburg gelaufen!
Oder die Familie aus Chemnitz, welche extra aus Chemnitz angereist ist, um in Moritzburg das Konzert zu erleben und eine Spende für den Spielplatz dazulassen.

Viele schöne Gespräche gab es nach der Veranstaltung und natürlich auch die Möglichkeit unser Konzept für den Mehrgenerationen-Spielplatz mal von Nahen zu sehen.

Übrigens für alle die ich darauf hingewiesen habe, hier noch mal der Link von der Diba: https://verein.ing-diba.de/kinder-und-jugend/01468/moritzburger-koenigskinder-ev
Noch 10 Tage verbleiben zum Abstimmen und wir müssen in unserer Kategorie unter den besten 200 bleiben, damit wir den Tausender bekommen. Also wer noch nicht hat, bitte abstimmen und weiterverteilen :-)

Außerdem noch ein Veranstaltungshinweis, morgen veranstaltet der Lionsclub Moritzburg ein Gospel-Benefizkonzert in der Reichenberger Kirche ab 15:30 Uhr. Der Erlös ist ebenfalls für uns!

Keine Kommentare:

Kommentar posten