20.05.2014

Ein paar Informationen zum favorisierten Standort

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.
Georg Christoph Lichtenberg


In diesem Sinne möchten wir allen die nicht bei unserem Benefizkonzert anwesend waren heute zeigen, wo der bevorzugte Standort von unserem Spielplatz/Mehrgenerationenplatz ist.

Es sei vorweggenommen, dass es sich dabei NICHT um den Bolzplatz handelt - das Gelände befindet sich aber in unmittelbarer Nähe...schaut selbst:



Um weiteren Gerüchten vorzubeugen: Es ist noch keine Entscheidung gefallen - aber wir finden das Areal als absolut geeignet. Es weist eine Hanganlage vor und es könnten kleine thematisch unterschiedliche Inseln für die verschiedenen Altersgruppen entstehen.
Die Zufahrt soll über die Emil-Höhne-Straße geplant werden - grundsätzlich sollen aber die offiziellen Parkplätze ( Schloßparkplatz/Kutschketeichparkplatz ) genutzt werden und die Kinder den Spielplatz zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen.

Wir und insbesondere unsere Planer entwickeln nun ein Konzept, welches wir der Diakonie vorlegen werden und diese wird im Herbst eine Entscheidung treffen, ob ein Spielplatz/Mehrgenerationenplatz auf dem Gelände entstehen kann... Drückt uns die Daumen!

Vorortbesichtigung der Planer und dem Bürgermeister


Wir hoffen, dass Euch das Gelände ebenso gut wie uns gefällt. Für Hinweis, Anregungen und Kritik sind wir offen - bitte sprecht uns an, wenn Euch zu dem Thema etwas bewegt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten