28.12.2013

Rückschau Dezember

Aus aktuellem Anlass werde ich heute mal einen kleinen Rückblick auf den Moritzburger Weihnachtsmarkt geben und natürlich allem was dazu gehört...

Aktueller Anlass, da der Link zu unserem Blog heute in der Sächsischen Zeitung abgedruckt wurde :-)

So, von vorn: Das wir mit einem Stand am Schloss zum Weihnachtsmarkt vertreten sein möchten, war von vornherein klar, also hieß es im Oktober eine Bewerbung für unseren Stand abschicken. Die Zusage erfolgte bald und dank des Schlosses fielen für uns auch keine Standgebühren an.

Zu unserer Gründungssitzung im November brachte jeder seine Vorschläge ein und die einzelnen kleinen Projekte wurden aufgeteilt.
Da gab es jemand der fürs Kinderkochbuch zuständig war, ein anderer für die Holzeisenbahn, Windlichter, Lesezeichen usw.


Auch zwei Bastelnachmittage in der Grundschule waren geplant, da wir unserem Motto: "Kinder für ihren Spielplatz" treu bleiben wollen. ---- uiii die waren ganz schön anstrengend!

Ja und nach langen, langen Vorbereitungen war es dann am 14.12. soweit, alles zusammenpacken und auf ging es zum Schloß.

Bei anfänglich super tollem Wetter machte es so richtig Spaß unsere tollen Sachen zu verkaufen.


Super lief auch der Verkauf von Mistelzweigen - wer noch Bedarf hat, es sind noch welche an der Schulstraße für 5,-- EUR erhältlich!

Alles in allem haben wir 1.600,-- EUR eingenommen und eine Spende in Höhe von ca. 200,-- EUR vom Schloß und der Bäckerei Liebscher vom Stollenverkauf erhalten!

Wer noch Bedarf an der einen oder anderen Sache hat, meldet Euch bitte - wir haben noch von allen etwas!

Keine Kommentare:

Kommentar posten